Archiv des LibreOffice- und OpenOffice.org-Wiki

[ÜberSicht] [TitelIndex] [WortIndex] [SeiteFinden

(./) OOo1 OOo2

Die Zielwertsuche unterstützt Sie bei der Variation von Parametern innerhalb von Gleichungen, mit dem Ziel einen bestimmten Endwert (=Zielwert) zu erhalten.

Angenommen, Sie möchten einen einmalig auf ein Sparkonto eingezahlten Geldbetrag wiederholt verzinsen (Zinseszinsrechnung), dann können Sie zur Berechnung folgende Gleichung verwenden:
Endbetrag = Einzahlungsbetrag × (1 + Zinssatz) Anlagedauer

Sie können diese Rechnung auch in ein TabellenDokument überführen, in dem Sie beispielsweise eingeben: in B1 den Zinssatz in Prozent (hier im Beispiel 3%), in B2 den Einzahlungsbetrag (1000 €), in B3 die Anlagedauer (10 Jahre) und in B4 die Formel zur Berechnung des Enbetrags =B2*(1+B1)^B3.

Bild1.png

Diese Art des Vorgehens ist zunächst geeignet für eine einzelne Berechnung mit den vorgegebenen Werten. Gar nicht selten kann aber der Fall auftreten, dass Sie einen bestimmten Endbetrag erzielen möchten und dazu die Parameter (z.B. Zinsatz, Anlagedauer, Einzahlungsbetrag) variieren müssen. Mittels der Funktion Zielwertsuche ist das bequem zu erledigen.

Markieren Sie zunächst die sogenannte Zielzelle (hier im Beispiel B4) und rufen Sie dann die Zielwertsuche über Extras → Zielwertsuche auf. Im Feld Formelzelle ist hierbei die Zelle B4 schon eingetragen.

Bild2.png

Tragen Sie als nächstes im Feld Zielwert den gewünschten Wert (z.B. 2000 €) ein; dieser Eintrag entspricht dem Wert, der sich aus der Formel im Feld Formelzelle durch Variation eines Eingangsparameters ergeben soll.

Bild3.png

Dieser Eingangsparameter ist eine Zelle, die in der Formel der Formelzelle vorkommt, im Beispiel also B1 oder B2 oder B3. Sie haben somit die Wahl, ob Sie den gewünschten Endbetrag durch Variation des Zinssatzes, des Einzahlungsbetrages oder des Anlagezeitraumes erzielen wollen. Tragen Sie beispielsweise B1 in das Feld Variable Zelle ein um den Zinssatz zu variieren und klicken Sie auf OK.

Bild4.png

Sie erhalten, falls Calc einen geeigneten Wert ermitteln konnte, eine Rückmeldung; für unser Beispiel 7,18%. Klicken Sie im Dialog auf Ja um diesen Wert zu akzeptieren oder auf Nein um ihn zu verwerfen.

Bild5.png

Haben Sie auf Ja geklickt, wird der Wert automatisch in die entsprechende Zelle übernommen, welche Sie als variable Zelle in den Dialog Zielwertsuche eingetragen hatten.

Bild6.png

1. Siehe auch


KategorieCalc


LizenzBedingungen | AnbieterKennzeichnung | DatenschutzErklärung | Stand: 2013-04-28