Archiv des LibreOffice- und OpenOffice.org-Wiki

[ÜberSicht] [TitelIndex] [WortIndex] [SeiteFinden

Ein Wiki (vom hawaiischen Wort für „schnell“), auch WikiWiki oder WikiWikiWeb genannt, ist eine zusammenhängende Sammlung von untereinander mit HyperLinks verbundenen Seiten im WorldWideWeb, deren Inhalte von den Benutzern nicht nur gelesen, sondern auch verbessert und ergänzt werden können. Änderungen werden einfach auf der Webseite in einem Eingabefeld vorgenommen und sind nach dem Abspeichern sofort online verfügbar. Die Stärken dieses Konzepts liegen daher in der Einfachheit, mit der mehrere Personen Inhalte gemeinschaftlich erarbeiten und erhalten können – in diesem Wiki solche zum Thema OpenOffice.org/ LibreOffice.

Die Einfachheit der Zusammenarbeit muss sich auch in der Syntax niederschlagen, in der Wiki-Seiten geschrieben werden, da die Beteiligung nicht vom Erlernen z.B. von HTML abhängen soll. Deshalb bieten Wikis nur begrenzte Möglichkeiten zum Formatieren, die aus der Urform – der Eingabe von reinem Text – entwickelt wurden: Vielleicht kennen Sie aus E-Mails, Foren oder Chats die Sitte, ein Wort dadurch zu betonen, dass man es in *Sternchen* einschließt – in diesem Wiki wird ein Wort dadurch „betont“, dass man es in zwei oder drei Apostrophe einschließt.

Obwohl Wikis dadurch, dass sie Benutzer zum Interagieren einladen und ihnen die Möglichkeit zum Erstellen und Veränderen von Inhalten im Internet anbieten, in die Kategorie des „Web 2.0“ gehören, reicht ihre Geschichte weit in die Zeit vor der Prägung dieses Modebegriffs zurück: Als ihre „Geburtsstunde“ wird der 25.03.1995 angesehen, als beim Portland Pattern Repository, einer Sammlung von sog. Entwurfsmustern für die Software-Programmierung, eine Website online ging, die Eingabefelder für das Editieren der Seiten anbot. Dieses weltweit erste Wiki ist heute immer noch in Betrieb (siehe WikiHistory).

Die Software, mit der Wikis betrieben werden, nennt man gelegentlich auch „Wiki-Clone“, um auszudrücken, dass ihre Idee von diesem ersten Wiki abgeleitet („geklont“) ist. Die Wiki-Software legt bei der Änderung einer Seite ein automatisches Backup der ursprünglichen Fassung an, wobei es möglich ist, einzelne Revisionen einer Seite miteinander zu vergleichen und/oder eine ältere Revision wiederherzustellen. Es gibt heute mutmaßlich hunderte verschiedene Wiki-Softwares.

Wenn Sie nun die Inhalte in diesem Wiki erkunden wollen, finden Sie oben auf der Seite Links zu verschiedenen Indizes und auf SeiteFinden die Möglichkeit, eine Volltextsuche auszuführen. Alle Artikel sind darüber hinaus durch Kategorien erschlossen.


KategorieFachbegriff


LizenzBedingungen | AnbieterKennzeichnung | DatenschutzErklärung | Stand: 2013-04-28