Archiv des LibreOffice- und OpenOffice.org-Wiki

[ÜberSicht] [TitelIndex] [WortIndex] [SeiteFinden

(./) OOo2

Diagramme haben eine recht geringe Informationsdichte. Sie veranschaulichen zwar die Daten, aber oft fehlen die dazugehörigen Zahlen, weshalb Berichte für Entscheidungsträger nicht ohne Tabellen auskommen. Dieser Tipp zeigt Ihnen, wie Sie in einer normalen Tabelle Daten auch ohne Diagramm platzsparend veranschaulichen können.

1. So sieht es aus

CalcVisualisieren1.png CalcVisualisieren2.png

2. So wurde es gemacht

In der Zelle C2 steht die Formel =WIEDERHOLEN("█";RUNDEN(B2/100;0)). Im ersten Parameter der Funktion WIEDERHOLEN steht ein Text, hier das Zeichen U+2588 aus dem Unicode-Bereich der Blocksymbole (Semigrafik). Der zweite Parameter gibt an, wie oft der Text aneinandergehängt wird. Damit die Anzeige nicht zu breit wird, wird auf hundert Dollar gerundet und die Schriftgröße wurde auf 2pt reduziert.

Im zweiten Beispiel steht in Zelle C16 die Formel =WIEDERHOLEN("|";RUNDEN(B16/250;0)). Als Zeichen dient das Symbol „senkrechter Strich“ (links unten auf der Tastatur). Jeder Strich bedeutet $250, es wurde also etwas stärker gerundet. Die Schriftgröße wurde nicht reduziert. Damit das Zeichen nicht unnötig viel Platz beansprucht, müssen Sie eine Proportionalschrift verwenden, was in Calc die Standardeinstellung ist.


VisualisierenInCalc.ods zugehöriges Tabellendokument


KategorieTipps KategorieCalc KategorieChart


LizenzBedingungen | AnbieterKennzeichnung | DatenschutzErklärung | Stand: 2013-04-28