Archiv des LibreOffice- und OpenOffice.org-Wiki

[ÜberSicht] [TitelIndex] [WortIndex] [SeiteFinden

Ein Splash-Screen (Begrüßungsmeldung) ist eine Grafik, die ein Programm oder Betriebssystem anzeigt, während es startet. Typischerweise handelt es sich dabei um einen rechteckigen Bereich in der Nähe der Bildschirmmitte, auf dem Informationen zu dem gerade startenden Programm wie z.B. seine Versionsnummer und/oder der Fortschritt des Startprozesses angezeigt wird. Splash-Screens dienen insbesondere bei größeren Programmen mit relativ langer Ladezeit dazu, dem Benutzer eine Rückmeldung darüber zu geben, dass das Programm gestartet wurde. Dementsprechend wird der Splash-Screen ausgeblendet, sobald das Programm fertig gestartet und bereit ist.

Für Version 2 von OpenOffice.org wurde ein Wettbewerb für den Splash-Screen veranstaltet, bei dem registrierte Benutzer mehrheitlich für die folgende Grafik stimmten:

Splashscreen Version 2.X

Siehe dazu auch das Interview mit Brendan Whelan, dem Designer des obigen Splash-Screens (englisch).

Für Version 3 von OpenOffice.org wurde bei einer Abstimmung, an der registrierte Benutzer teilnehmen konnten, aus einer Reihe von Einsendungen folgende Grafik mehrheitlich ausgewählt:

Splashscreen bis Version 3.2.0

Mit der Übernahme der Firma Sun durch Oracle kam es 2010 zu einer Überarbeitung des Erscheinungsbildes von OpenOffice.org; dabei wurde mit Version 3.2.1 der folgende Splash-Screen eingeführt:

Splashscreen ab Version 3.2.1

Andere Anbieter von OpenOffice.org (z.B. Novell oder andere Linux-Distributoren) verwenden für ihre eigenen Builds z.T. anders gestaltete Splash-Screens, um auf den Unterschied zum allgemeinen Build aufmerksam zu machen.

Siehe auch


KategorieFachbegriff


LizenzBedingungen | AnbieterKennzeichnung | DatenschutzErklärung | Stand: 2013-04-28