Archiv des LibreOffice- und OpenOffice.org-Wiki

[ÜberSicht] [TitelIndex] [WortIndex] [SeiteFinden

(./) OOo2

Wenn Sie unter Extras → Optionen… → OpenOffice.org → Arbeitsspeicher → OpenOffice.org Schnellstart die Option OpenOffice.org beim Systemstart laden aktivieren, wird beim Systemstart ein Teil von OpenOffice.org sofort geladen bzw. nach dem Beenden des Programms weiter im Speicher gehalten, sodass der Start bzw. Neustart des Programms schneller geht. Diese Option ist unter Windows® per Default aktiviert.

Der Schnellstarter erscheint als Symbol in der Taskleiste (rechts im Systray).

quickstart.png

Ein Klick mit der rechten Maustaste auf das Symbol öffnet ein KontextMenü, über das Sie die einzelnen Module von OpenOffice.org starten können. Sie können auch eine Dokumentvorlage oder bereits bestehende Datei wählen, mit der OpenOffice.org direkt gestartet werden soll. Außerdem können Sie den Schnellstarter beenden und (als Alternative zu dem o.g. Dialog) dauerhaft deaktivieren.
Ein Doppelklick auf das Symbol öffnet den Dialog „Vorlagen und Dokumente“ (wie wenn Sie im laufenden OpenOffice.org Datei → Neu → Vorlagen und Dokumente aufrufen oder aus dem Kontextmenü des Schnellstarters den Punkt Aus Vorlage… wählen).

quickstartmenu.png

Sie können den Schnellstarter auch starten, indem Sie OpenOffice.org mit dem Kommandozeilenparameter -quickstart aufrufen. Bitte beachten Sie, dass unter anderen Betriebssystemen als Windows® für den Schnellstarter ggf. zusätzliche Erweiterungen zum Programm installiert werden müssen.


KategorieFachbegriff


LizenzBedingungen | AnbieterKennzeichnung | DatenschutzErklärung | Stand: 2013-04-28