Archiv des LibreOffice- und OpenOffice.org-Wiki

[ÜberSicht] [TitelIndex] [WortIndex] [SeiteFinden

(./) OOo1.0 OOo1.1 OOo2 OOo3.0
{X} SO

1. Installation der Rechtschreibprüfung

Aus lizenzrechtlichen Gründen war in OpenOffice.org bis Version 2.0.1 (einschl.) nur eine englischsprachige RechtschreibHilfe enthalten. Für andere Sprachen mussten daher die Komponenten zur Rechtschreibprüfung und Silbentrennung sowie die Thesauren nachträglich installiert werden. Das englischsprachige Rechtschreibhilfemodul muss jedoch auf jeden Fall vorher installiert sein.

Ab Version 1.1.1 war ein Makrodokument für die automatische Installation der Wörterbücher bereits in OpenOffice.org enthalten. Die gewünschten Wörterbücher konnten über den Dialog Datei → Autopilot → Weitere Wörterbücher installieren… bzw. ab Version 2.0 über den Dialog Datei → Assistenten → Weitere Wörterbücher installieren… automatisch heruntergeladen und installiert werden. Dies setzt eine funktionierende JavaRuntimeEnvironment voraus.

Datei → Assistenten → Weitere Wörterbücher installieren…

Nach der Installation der Wörterbücher muss OpenOffice.org vollständig beendet (ggf. auch der SchnellStarter) und neu gestartet werden.

Ab Version 2.0.2 von OpenOffice.org sind die deutschsprachigen Wörterbücher zur Rechtschreibprüfung und Silbentrennung in OpenOffice.org integriert (hunspell). Die Thesauren müssen jedoch auch in Version 2.0.2 nachinstalliert werden; dafür kann wie oben beschrieben der Assistent verwendet werden.

Ab Version 2.0.3 von OpenOffice.org ist auch der Thesaurus integriert, sodass für Deutsch (und einige weitere Sprachen) kein Nachinstallieren mehr notwendig ist. Für Sprachen, deren Wörterbücher nach wie vor nicht integriert sind ­(zumindest nicht in dem Installationssatz der deutschsprachigen Version von OpenOffice.org), wie z.B. Französisch, konnten Sie bis Version 2.4.3 von OpenOffice.org den Assistenten weiterhin benutzen.

Ab Version 3.0 von OpenOffice.org werden Wörterbücher nur noch als Extension angeboten. Laden Sie ggf. benötigte zusätzliche Wörterbücher herunter und installieren Sie sie mit dem Extension-Manager (Extras → Extension Manager…). Mit dem Installationssatz der deutschsprachigen Version von OpenOffice.org werden aber auch in Version 3.0 die Wörterbücher für Deutsch (und einige andere Sprachen) mitgeliefert und per Default bei der Installation des Programms mitinstalliert.


KategorieInstallation KategorieSoftware


LizenzBedingungen | AnbieterKennzeichnung | DatenschutzErklärung | Stand: 2013-04-28