Archiv des LibreOffice- und OpenOffice.org-Wiki

[ÜberSicht] [TitelIndex] [WortIndex] [SeiteFinden

In manchen asiatischen Sprachen genügt die Schreibweise eines Wortes manchmal nicht, um seine Bedeutung eindeutig zu identifizieren. Die Wörter werden dann ergänzt mit einer phonetischen Auszeichnung. Im Japanischen z.B. kennt man für diese Lautschrift die Begriffe Furigana und Okurigana, im Chinesischen heisst es Bopomofo.

Um diese "Begriffserweiterungen" in elektronischen Texten wiedergeben zu können, wurde das sog. Ruby-Markup entwickelt. Dabei wird die phonetische Auszeichnung über dem Wort angeordnet.

Vielleicht hat ja unser Ausdruck zwischen den Zeilen lesen irgendwie mit dieser Form der Zwischenton-Findung zu tun ... ;-)

1. Siehe auch


KategorieFachbegriff


LizenzBedingungen | AnbieterKennzeichnung | DatenschutzErklärung | Stand: 2013-04-28