Archiv des LibreOffice- und OpenOffice.org-Wiki

[ÜberSicht] [TitelIndex] [WortIndex] [SeiteFinden

http://opensource.org/trademarks/opensource/web/opensource-110x95.png

Mit quellenoffen (englisch open source [ˈoʊpən sɔːɹs]) bezeichnet man Computerprogramme, deren Lizenz es gestattet, dass ihr Quelltext durch jeden beliebig eingesehen, weitergegeben oder verändert werden kann.

Die Open Source Initiative definiert dies wie folgt:

Zu den Lizenzen, die diesen Anforderungen entsprechen, gehören u.a. die GNU General Public License (GPL), die GNU Lesser General Public License (LGPL) und die Python-Lizenz.

OpenOffice.org ist unter LGPL lizenziert.

1. Weblinks


KategorieFachbegriff

  1. Gemeint ist eine Lizenz- oder Verkaufsgebühr für die Software an sich, nicht eine Gebühr für den Versand eines Datenträgers usw. (1)


LizenzBedingungen | AnbieterKennzeichnung | DatenschutzErklärung | Stand: 2013-04-28