Archiv des LibreOffice- und OpenOffice.org-Wiki

[ÜberSicht] [TitelIndex] [WortIndex] [SeiteFinden

Mit einem Nummernkreis bezeichnet man einen FeldBefehl, der einen automatischen Zähler beinhaltet.

1. Automatischer Zähler

Jedesmal, wenn eine Nummernkreis-Variable im Dokument eingefügt wird, wird der Zähler automatisch um den Wert 1 erhöht. Fügt man eine Nummernkreis-Variable vor einen bereits existierenden Eintrag des gleichen Nummernkreises ein, so wird die Nummerierung automatisch angepasst, sodass stets eine gemäß Position im Dokument aufsteigende Nummerierung gewährleistet ist.

Ein neuer Nummernkreis kann im Menü Einfügen → Feldbefehl → Andere… → Variablen angelegt werden. Dort vergibt man einen Namen, lässt das Feld Wert leer und klickt abschließend auf Einfügen. Es wird dann an der Stelle, an welcher sich der Cursor befindet, eine 1 eingefügt (bei Format: Arabisch).

feldbefehl-dialog.png

Wenn es nur darum geht, den Nummernkreis zu definieren ohne an der Cusorposition einen Eintrag zu benötigen, löscht man den soeben eingefügten FeldBefehl wieder; die Nummernkreis-Definition bleibt dennoch erhalten. Der Zähler wird aber wieder zurückgesetzt, sodass bei der nächsten Benutzung wieder mit 1 begonnen wird.

Zum Einsatz kommen Nummernkreise z.B. bei BildBeschriftungen oder AbbildungsVerzeichnissen. Dabei wird der Name des Nummernkreises als Kategorie verwendet und in die Beschriftung mit aufgenommen. Der gleiche NummernKreis kann dabei für verschiedene zu beschriftende Objektarten verwendet werden.

Jeder Absatz, der eine Nummernkreis-Variable enthält (speziell auch BildBeschriftungen) steht automatisch als Verweisziel zur Verfügung, wobei der gesamte Absatztext als Beschriftungstext betrachtet wird, während im Referenztext sowohl der Absatztext wie auch die Nummerierung enthalten ist. Außerdem können alle Absätze mit Nummernkreis-Variable als AbbildungsVerzeichnis gelistet werden, wobei als Kategorie der jeweilige Nummernkreis anzugeben ist. Auch hier gilt wieder die Unterscheidung zwischen Beschriftungstext und Referenztext.

2. Nummernkreis- und andere Variablen

Intern ist eine Nummernkreis-Variable zunächst auch einfach eine Variable und kann mit anderen Variablen zusammenarbeiten. Es ist also durchaus möglich, in einer Variablen einen im Dokument verwendeten Nummernkreis zu verwenden.

Hier im Beispiel wird in der Variablendefinition für "MeineVariable" der Nummernkreis "Text" verwendet. "MeineVariable" hat also stets den Wert der aktuellen Nummernkreis-Variablen plus 1 (Nummernkreis-Einträge, welche sich im Dokument nach der Variablen-Definition befinden, werden jedoch nicht berücksichtigt).

nk2.png

Auch in weiteren Feldbefehlen, wie hier im Beispiel eines versteckten Absatzes können Nummernkreis-Variablen verwendet werden

nk3.png


KategorieWriter KategorieFachbegriff


LizenzBedingungen | AnbieterKennzeichnung | DatenschutzErklärung | Stand: 2013-04-28