Archiv des LibreOffice- und OpenOffice.org-Wiki

[ÜberSicht] [TitelIndex] [WortIndex] [SeiteFinden

Manche Benutzer, insbesondere Umsteiger von MS Word, möchten Formeln auch weiterhin mit MathType schreiben, aus welchen Gründen auch immer. Der dafür notwendige Weg über Einfügen > Objekt > OLE Objekt usw. ist aber recht langwierig. Das folgende Makro fügt eine MathType Formel als OLE-Objekt ein. Dazu muss MathType natürlich vorhanden sein. Der Vorteil des Makros liegt darin, dass man es einer Schaltfläche in einer Werkzeugleiste zuweisen kann oder mit einem Tastaturkürzel verbinden kann, siehe MakrosMitEinemKlick.

Das von Mathias Bauer aufgezeigte Prinzip habe ich für MathType angepasst. -- ReginaHenschel 2011-11-21 19:59:19

REM  *****  BASIC  *****
option explicit

sub InsertMathTypeFormulaInWriter
dim oTargetDocument as variant
oTargetDocument = ThisComponent
dim oCurrentController as variant
oCurrentController = oTargetDocument.getCurrentController()
if not(oCurrentController.supportsService("com.sun.star.text.TextDocumentView")) then
        exit sub
end if
dim oFormula as variant
oFormula = oTargetDocument.createInstance("com.sun.star.text.TextEmbeddedObject")
oFormula.CLSID = "0002CE03-0000-0000-C000-000000000046"
oFormula.AnchorType = com.sun.star.text.TextContentAnchorType.AS_CHARACTER
oFormula.attach(oCurrentController.Selection.getByIndex(0) )
dim oXCOEO as variant: oXCOEO = oFormula.ExtendedControlOverEmbeddedObject
oXCOEO.doVerb(com.sun.star.embed.EmbedVerbs.MS_OLEVERB_PRIMARY)
End Sub


KategorieMakro KategorieWriter


LizenzBedingungen | AnbieterKennzeichnung | DatenschutzErklärung | Stand: 2013-04-28