Archiv des LibreOffice- und OpenOffice.org-Wiki

[ÜberSicht] [TitelIndex] [WortIndex] [SeiteFinden

Wenn man in Calc auf gefilterte Spalten Funktionen wie SUMME(), ANZAHL(), MAX() etc. anwendet, liefern diese stets das Ergebnis des gesamten Datenbereichs, berücksichtigen also auch immer die Zeilen, die durch die Filterung ausgeblendet sind. Benutzt man einen vom Datenbereich unterschiedlichen Filter-Ausgabebereich, so kann man die Ergebnisfunktionen auf diesen Ausgabebereich anwenden.

Wenn die Filterung direkt im Datenbereich erfolgen soll und nur die gefilterten Zeilen berücksichtigt werden sollen, so gibt es dafür die Funktion TEILERGEBNIS(). Zum Beispiel liefert

=TEILERGEBNIS(9;C2:C20)

die Summe aller Zeilen im Bereich C2:C20, die nach der Filterung noch sichtbar sind,

=TEILERGEBNIS(2;C2:C20)

tut das gleiche mit der Funktion ANZAHL().

Der erste Parameter (im Beispiel 9 für SUMME, bzw. 2 für ANZAHL) bestimmt dabei die Funktion, die auf den Bereich anzuwenden ist. Eine vollständige Liste der möglichen Funktionen enthält der Hilfetext.

Beispiele

Daten ungefiltert:

Daten gefiltert:

sf1.png

sf2.png

KategorieCalc


LizenzBedingungen | AnbieterKennzeichnung | DatenschutzErklärung | Stand: 2013-04-28