Archiv des LibreOffice- und OpenOffice.org-Wiki

[ÜberSicht] [TitelIndex] [WortIndex] [SeiteFinden

1. bequemes Faxen mit Staroffice unter Linux

1.1. Konfiguration des Systems

1.2. Anpassen in Staroffice

1.3. Faxversand

Faxdokument

Um nun ein geöffnetes Dokument an den Fax-Dämon zu senden, sind folgende Schritte notwendig:

Abschicken

Das zu verschickende Dokument wird mit dem Icon-Klick oder über Datei/Drucken/Fax in eine TEMP-Datei als Postscript zwischengespeichert. Diese kann von der Systemebene im angegeben /tmp-Verzeichnis angesehen werden, sie bleibt dort je nach System-Einstellung immer liegen.

Damit ist für SO die Arbeit erledigt, die Datei kann zusätzlich als normales *.sdw-file in ausgehende Faxe abgelegt werden.

Die Temp-Datei wird anschließend als Fax-Ausgangs-file in das Verzeichnis file:/usr/spool/fax/outgoing/ gelegt. Auch diese Datei ist lesbar. Terminal: > faxq

nun greift der Fax-Daemon ein:

1.5. Auszug von Xpdefault / .Xpdefaults


KategorieHowto KategorieWriter


LizenzBedingungen | AnbieterKennzeichnung | DatenschutzErklärung | Stand: 2013-04-28