Archiv des LibreOffice- und OpenOffice.org-Wiki

[ÜberSicht] [TitelIndex] [WortIndex] [SeiteFinden

(./) OOo2 OOo3

Eine Falzmarke ist eine feine horizontale Linie auf dem linken Seitenrand eines Briefs, an deren Stelle der Bogen gefaltet wird, sodass das Anschriftenfeld in einem Fensterbriefumschlag (DIN 6/5 oder DL) lesbar ist.

Eine eigene Funktion nur für das Einfügen von Falz- oder Lochmarken gibt es in OpenOffice.org nicht.
Wenn Sie jedoch den Assistenten unter Datei → Assistenten → Brief… verwenden, können Sie bei den Formaten Geschäftsbrief und Förmlicher Privatbrief wählen, ob Falzmarken eingefügt werden sollen.

Brief-Assistent, Schritt 3

Wenn Sie den Brief-Assistenten nicht benutzen möchten, weil Sie Ihre eigene Briefvorlage verwenden oder ein bereits bestehendes TextDokument nachbearbeiten wollen, können Sie Falz-/Lochmarken mit den Zeichenwerkzeugen einfügen.

Schalten Sie ggf. die SymbolLeiste Zeichnen mit Ansicht → Symbolleisten → Zeichnen ein. Klicken Sie auf dieser Symbolleiste auf das Werkzeug Linie.

Symbolleiste "Zeichnen"

Der Mauszeiger verwandelt sich in ein Fadenkreuz mit Liniensymbol. Bewegen Sie den Mauszeiger an die (ungefähre) Startposition der Linie, klicken Sie und halten Sie die Maustaste gedrückt, bewegen Sie dann den Mauszeiger bei gedrückter Maustaste an die (ungefähre) Endposition der Linie und lassen Sie die Maustaste los.

Ziehen einer Linie mit den Zeichenwerkzeugen

Klicken Sie nun eines der Linienenden (grünes Quadrat) mit der rechten Maustaste an und wählen Sie aus dem KontextMenü Position und Größe….

Kontextmenü einer Linie

Um sicherzustellen, dass die Linie gerade (waagrecht) ist, wechseln Sie zunächst zum Register Drehung und stellen ggf. unter Drehwinkel einen Winkel von 0,00 Grad ein.

Dialog "Position und Größe", Register "Drehung"

Auf dem Register Position und Größe wählen Sie unter Größe eine geeignete Breite von z.B. 0,50cm.
Wählen Sie eine Verankerung An der Seite.
Aktivieren Sie unter Schützen die Option Position.
Wählen Sie bei Position eine horizontale Verschiebung Von Links zu Gesamte Seite von z.B. 0,30cm, damit die Falzmarke nicht in dem Bereich liegt, den Ihr Drucker nicht bedrucken kann. Bei Vertikal wählen Sie einen Abstand Von Oben zu Gesamte Seite von 8,70cm (DIN 676, Form A).

Dialog "Position und Größe"

<!> Bitte beachten Sie, dass es zwei unterschiedliche Briefvorlagen nach DIN 676 gibt, nämlich „Form A“ und „Form B“. Bei „Form B“ ist die Zone für Absenderangaben, Firmenlogo usw. 45 mm hoch, bei „Form A“ nur 27 mm. Das Anschriftenfeld liegt daher bei Briefen der „Form B“ – im Vergleich zu „Form A“ – tiefer und der Briefbogen muss dem entsprechend auch weiter unten gefaltet werden. Wenn Sie eine Falzmarke für einen Brief nach „Form B“ einfügen wollen, verfahren Sie wie oben beschrieben, geben aber eine Position vertikal Von Oben zu Gesamte Seite von 10,50cm ein.

Die zweite Falzmarke wird genauso eingefügt. Sie liegt 105 mm unter der ersten Falzmarke; also ist bei „Form A“ eine Position vertikal Von Oben zu Gesamte Seite von 19,20cm, bei „Form B“ eine Position vertikal Von Oben zu Gesamte Seite von 21,00cm einzugeben.

Auch wenn Locher in der Regel eine Anschlagschiene haben, gibt es auf Briefen oft zusätzlich noch eine Lochmarke, die wie die Falzmarke auf dem linken Rand, aber vertikal gemessen in der Mitte des Bogens liegt. Um eine Lochmarke einzufügen, verfahren Sie wie bei einer Falzmarke, wählen aber eine Position vertikal Von Oben zu Gesamte Seite von 14,85cm (= Hälfte der Höhe einer DIN-A4-Seite).

Möchte man die Linien auf Folgeseiten automatisch wiederholen lassen, verankert man die Linie am Absatz eines Kopf- oder Fußzeilenabsatzes. Dabei muss sich nur der Ankerpunkt in der Kopf- oder FußZeile befinden, die Zeichen-Objekte selbst können frei auf der Seite positioniert werden.

Alternativ zu dem hier beschriebenen Vorgehen mit dem Zeichenwerkzeug kann auch mit Einfügen → Rahmen… ein TextRahmen eingefügt werden, bei dem man nur den unteren und oberen Rand mit einer sichtbaren Umrandung versieht.


KategorieWriter KategorieHowto


LizenzBedingungen | AnbieterKennzeichnung | DatenschutzErklärung | Stand: 2013-04-28