Archiv des LibreOffice- und OpenOffice.org-Wiki

[ÜberSicht] [TitelIndex] [WortIndex] [SeiteFinden

Der Begriff Englische Linie wird in der Typografie benutzt. Es handelt sich um eine Linie, die sich nach außen hin verjüngt. Dafür gibt es in Draw kein vorgegebenes Symbol, aber man kann so ein Objekt selbst erzeugen.

Die nachfolgende Beschreibung ist nur eine Vorgehensvorlage. Welche genauen Maße und Objekte Sie verwenden, ist eine Sache des Ausprobierens. Auch die verwendeten Farben sind nur zur Verdeutlichung verwendet worden, normalerweise wird man für beide Objekte die gleiche Farbe verwenden - es sei denn, der Farbübergang sei ein gewünschter Effekt.

Wenn Sie ein Objekt nach Ihrem Geschmack erzeugt haben, sollten Sie es in der Gallery ablegen, auf die Art können Sie sich jederzeit eine Kopie in ein beliebiges OpenOffice.org-Dokument ziehen.

Ausgangsobjekte hier im Beispiel sind ein gefülltes Rechteck (das im Beispiel wie eine Linie aussieht) und eine gefüllte Raute, beide ohne Linie (Format: Linie unsichtbar).

el1.png

Das Rechteck bekommt als Breite: 19cm und als Höhe 0,01 cm, die Raute ist halb so breit, dafür 0,2 cm hoch. Es kann sein, dass das Rechteck dabei unsichtbar wird, das hat mit der Bildschirmauflösung zu tun, spielt aber für den Ablauf keine Rolle. Wenn Sie das Dokument etwas zoomen 1, sollte es wieder sichtbar werden, wenn nicht, macht es nichts, Hauptsache, es existiert.

Die beiden Objekte werden zusammen ausgewählt 2 und mittig und zentriert ausgerichtet

el2.png

Die Objekte müssen immer noch gemeinsam markiert sein, dann wird die Funktion Bearbeiten → Überblenden aufgerufen. Auch hier ist die Anzahl von Schritten eine Sache des Ausprobierens.

el3.png

Es wäre unsinnig, hier ein Bild des fertigen Objektes anzeigen zu wollen. Bei einer Auflösung für den Bildschirm wäre das Ergbnis eine unschöne, pixelige Krakelei. Gedruckt (und bei genügender Anzahl Überblend-Schritte) kommt aber eine brauchbare Schmucklinie zustande.

Testen Sie auch einmal die Verwendung einer Ellipse statt einer Raute, oder kombinieren Sie andere Objektformen und -ausprägungen.

el5.png


KategorieGrafik KategorieTipps

  1. Das Aus- und Einzoomen geht am bequemsten mit dem Mausrad bei gleichzeitig gedrückter CTRL-Taste (1)

  2. Wenn eines der Objekte am Bildschirm nicht sichtbar ist, markieren Sie einfach mit CTRL+A (2)


LizenzBedingungen | AnbieterKennzeichnung | DatenschutzErklärung | Stand: 2013-04-28