Archiv des LibreOffice- und OpenOffice.org-Wiki

[ÜberSicht] [TitelIndex] [WortIndex] [SeiteFinden

1. Ende der "Auswahl" durch "Suchen" definieren

(./) SO6 SO7 OOo1.1

Dieses Makro wurde auf Grund eines Wunsches in einer der NewsGroups geschrieben. Es markiert in einem Writer-Dokument eine Auswahl von der aktuellen Position des Cursor bis zur gefundenen Textstelle. Es funktioniert anscheinend auch rückwärts :-) und der markierte Bereich lässt sich durch einfachen Klick noch erweitern.

Die Suche ist natürlich noch ausbaufähig z.B. wenn das Suchwort mehrfach auftaucht und dadurch falsche Endstellen gefunden werden.

1.1. Der Wunsch war

Wenn man aus einem Dokument einen längeren Textteil markieren ("auswählen") will, z.B. um nur diesen Teil auszudrucken, ist es praktisch, das gewünschte Ende dieses markierten Teils anhand eines später vorkommenden Ausdrucks vom Programm suchen zu lassen, anstatt selbst weiterzublättern und das gewünschte Ende zu suchen.

1.2. Makro

Sub MarkierenBisSuchstelle
        Dim oSuche as Object
        Dim oDoc as Object
        Dim oGefunden as Object
        Dim oVC as Object
        Dim Eingabe as String
        oDoc= thisComponent
        oVC = oDoc.currentController.viewCursor
        oSuche = oDoc.createSearchDescriptor
        Eingabe = inputbox( "Bitte Suchtext eingeben", "Klaus Reiser wünscht viel Erfolg")
        oSuche.searchString= Eingabe
        oSuche.SearchRegularExpression = "false"
        oGefunden = oDoc.findFirst (oSuche)
        If IsNull( oGefunden) Then
                msgbox "Leider nicht gefunden"
        Else
                oVC.gotoRange(oGefunden, true)
        End If
End Sub


Klaus Reiser 10.12.2004

KategorieMakro KategorieWriter


LizenzBedingungen | AnbieterKennzeichnung | DatenschutzErklärung | Stand: 2013-04-28