Archiv des LibreOffice- und OpenOffice.org-Wiki

[ÜberSicht] [TitelIndex] [WortIndex] [SeiteFinden

(./) OOo1.1 OOo2

1. Einseitige Klammern in Formeln

Es kommt in mathematischen Texten relativ oft vor, dass man skalierbare linke Klammern benötigt, aber keine rechte schließende Klammer.

Ein Beispiel: a^n = 1, falls n = 0 und a^n = a * a^(n-1), falls n > 0

Dies lässt sich im FormelEditor Math leicht dadurch bewerkstelligen, dass man die nicht benötigte Klammer auf none setzt:

a^n = left lbrace binom{1", falls "n = 0}{a cdot a^{n-1}", falls "n > 0} right none

ergibt:

formel.png

none kann auch die linksbündige Klammer ersetzen:

left none matrix {alignl a^2 + b^2 = c^2 ## alignl a^2 = p cdot c ## alignl b^2 = q cdot c ## alignl h^2 = q cdot p} right rbrace ~ stack {Satzgruppe # des # Pythagoras}

EinseitigeKlammerRechts.png

2. Gemischte Klammern

 left ( a,b right ]

KlammernGemischt.png


KategorieMath KategorieTipps


LizenzBedingungen | AnbieterKennzeichnung | DatenschutzErklärung | Stand: 2013-04-28