Archiv des LibreOffice- und OpenOffice.org-Wiki

[ÜberSicht] [TitelIndex] [WortIndex] [SeiteFinden

Wie der Ausdruck schon vermuten läßt, werden hier Objekte reduziert. Die betreffenden Objekte werden zunächst gemeinsam markiert. Im KontextMenu der Gruppe oder über im Menu Ändern findet sich die Option Formen → Subtrahieren

Die Umrisse der nachträglich eingfügten Objekte werden im ersten Objekt ausgespart. Wie bei der "richtigen" Subtraktion spielt die Reihenfolge der Operanden auch hier eine Rolle: Das oben liegende Objekt wird vom darunter liegenden Objekt ausgeschnitten. Die Schnittmenge wird dabei durchsichtig, d.h. der Hintergrund scheint durch.

Verdeckt das oben liegende Objekt das untere, so verschwinden mit dem Subtrahieren beide Objekte.

1. Flächenobjekte subtrahieren

Ausgangssituation: zwei gefüllte Kreuze, die mit Hilfe der Ausrichtungsfunktion mittig und zentriert übereinander angeordnet wurden

nach dem Subrahieren

Wenn man das Objekt über einen Hintergrund oder ein anderes Objekt schiebt, scheint der Untergrund an der Schnittstelle durch

sub1.png

sub2.png

sub3.png

Anschliessend kann man das Objekt via Ändern → Umwandeln in eine Kurve umwandeln und die Punktbearbeitung benutzen, um weitere Änderungen vorzunehmen

sub4.png

Ein weiteres Beispiel findet sich auf der Seite DrawVokabular/Transparenz, im Abschnitt Löcher in ein Objekt schneiden

Umgekehrt verhält sich die Auswahl Schneiden

2. Flächen mit Linien durchschneiden

Wenn man eine Linie über ein Flächenobjekt legt, beide zusammen markiert und subtrahiert, schneidet die Linie das Flächenobjekt wie ein Messer durch. Die neuen Teilobjekte sind noch kombiniert, das lässt sich jedoch via Ändern → Kombination aufheben ändern und man bekommt Zugriff auf die neuen Teile.

Hinweis:
Wenn man Linien für diesen Vorgang benutzen will, muss die Linienstärke > 0 eingestellt sein, es genügt jedoch 0,01. Um möglichst wenig "Sägespäne" zu produzieren, will heissen: um möglichst wenig Schnittverlust zu bekommen, kann man unter Extras → Optionen → OpenOffice Draw → Allgemein als Maßeinheit Millimeter einstellen.

Tipp:
Wenn man die Linie zusammen mit dem Objekt, dass man "zerschneiden" will markiert, kann man über Ändern → Ausrichten und die Auswahl Zentriert (bzw. mittig bei vertikaler Ausrichtung) dafür sorgen, dass der Schnitt exakt in der Mitte geschieht.

os1.png

os2.png

3. Beispiele

4. Siehe auch


KategorieGrafik


LizenzBedingungen | AnbieterKennzeichnung | DatenschutzErklärung | Stand: 2013-04-28