Archiv des LibreOffice- und OpenOffice.org-Wiki

[ÜberSicht] [TitelIndex] [WortIndex] [SeiteFinden

Der Grafikmodus ist eine Funktion, die in allen Modulen zur Verfügung steht, wenn eine Grafik eingefügt wird.

Sobald ein eingefügtes Bild markiert wird, blendet sich automatisch die SymbolLeiste Bild ein. Der Default-Modus für Bilder ist Standard.

symb.png

Ändert man den Grafikmodus eines Bildes, so betrifft dies nur die Darstellung. Der Originalzustand des Bildes bleibt unverändert und kann jederzeit wiederhergestellt werden. Erst wenn man ein Bild mit geändertem Grafikmodus in ein Grafikformat exportiert (Modul Draw: Datei → exportieren) wird die aktuelle Einstellung im exportierten Bild fixiert.

1. Modi

1.1. Graustufen

Original

Graustufen-Modus

GM04.png

GM05.png

1.2. Schwarz/Weiss

Original

Schwarz/Weiss-Modus

GM01.png

GM02.png

1.3. Wasserzeichen

Original

Wasserzeichen-Modus

GM06.png

GM07.png

2. Anwendungstipps

Die Effekte der verschiedenen Grafikmodi können durch Einsatz weiterer Funktionen wie die Anwendung von Filtern und/oder die Anpassung der Farbwerte weiter verändert werden. Nachstehend einige Beispiele aufbauend auf den obenstehenden Bildern. Dies aber nur als Anregung für eigene Experimente.

GM03.png

Das in Schwarz/Weiss-Modus versetzte Bild kann mittels Filter invertiert werden

GM08.png

Der Wasserzeichen-Effekt kann mittels Kontrast in den Warbwerteinstellungen abgeschwächt, das Bild etwas deutlicher gemacht werden

GM10.png

Das Bild im Graustufen-Modus kann mittels des Filters Schärfen klarer werden.

3. Siehe auch


KategorieGrafik


LizenzBedingungen | AnbieterKennzeichnung | DatenschutzErklärung | Stand: 2013-04-28