Archiv des LibreOffice- und OpenOffice.org-Wiki

[ÜberSicht] [TitelIndex] [WortIndex] [SeiteFinden

Wenn Text und Grafiken in Draw oder Impress kombiniert werden sollen, ist die gängigste Form die, dass man den Text als eigene Textbox erfasst und allenfalls mit der Grafik zusammen gruppiert.

Dass jedes Draw-Objekt jedoch auch direkt Text aufnehmen kann, wurde schon auf der Seite Individuelle Textboxen beschrieben.

Da eine Grafik vom Zeichnungsprogramm letztendlich auch einfach als Objekt betrachtet wird, haben auch Bilder die Formatoption Text in ihrem KontextMenü und nach einem Doppelklick auf ein Grafikobjekt kann man direkt ins Bild schreiben und den Text via Format → Zeichen formatieren.

Dabei kann der Text sich innerhalb des Bildes befinden:

Schneemann2.png

Schneemann1.png

Man kann aber auch einen Textumfluss simulieren,
indem man den Abstand zum Rahmen negativ definiert
und den Text quasi aus dem Bild hinaus schiebt:

Elster3.png
Die Zeilenumbrüche wurden hier mit SHIFT+RETURN eingefügt.

Elster2.png

Für einen komplexeren Textumlauf kann man ein Writer-OLE-Objekt einfügen und die Umflussoptionen von Writer-Dokumenten nutzen:

Elster6.png

Alternativ kann man rechts und/oder links des Bildes Polygone zeichnen, die dem Konturfluß des Bildes folgen, diese mit Text füllen und anschließend die Linie auf unsichtbar stellen.

Elster7.png

Elster8.png

Im Unterschied zum Writer stellt das Zeichnungsmodul keine automatische Silbentrennung zur Verfügung, sodass man hier u.U. händisch eingreifen muß.

1. Sonstige Draw-Spielereien




KategorieGrafik


LizenzBedingungen | AnbieterKennzeichnung | DatenschutzErklärung | Stand: 2013-04-28