Archiv des LibreOffice- und OpenOffice.org-Wiki

[ÜberSicht] [TitelIndex] [WortIndex] [SeiteFinden

Mit Hilfe der Zeichenwerkzeuge von Draw kann man auf einfache Art eigene Motive entwerfen und zu Schmuckrahmen kombinieren oder als Grafik exportieren und anschließend als Bitmapmuster importieren, um sie als Objekt- oder Seitenhintergründe zu verwenden. Im folgenden wird ein Beispiel im Detail erklärt, weitere Motive stehen in Form eines Gallery-Themas zum Download zur Verfügung. Die Motivformen darin bestehen aus gruppierten Objekten, die durch Aufhebung der Gruppen und/oder anpassen von Linien und Flächeneigenschaften verändert werden können.

1. Hilfsmittel

Für unser Motiv sollen Objekte kreisförmig angeordnet werden. Als Hilfsmittel verwenden wir ein Fadenkreuz, das entweder auf einer Ebene platziert wird, die anschließend gesperrt wird. Oder man legt dieses Fadenkreuz für alle Seiten sichtbar auf der Masterebene ab.

Als erstes wird eine horizontale Linie gezeichnet. Unter Format → Position und Größe → Drehung kann man überprüfen, ob der Winkel exakt 0 ist, um sicher zu gehen, eine exakte Ausgangslinie zu haben. Diese Linie wird dann beispielsweise mit den untenstehenden Einstellungen dupliziert und zu einem Fadenkreuz verfielfältigt.

orn02.png

orn03.png

Wenn diese Vorbereitung beendet ist, verläßt man entweder die Masteransicht oder sperrt die verwendete Ebene und wechselt auf eine bearbeitbare Ebene.

2. Ausgangsobjekt erstellen

Unser Beispiel geht von einem Blütenmotiv aus und als erstes benötigen wir ein Blütenblatt, für das wir zwei Kreise übereinander legen um via Ändern → Formen → Schneiden die Schnittfläche zu erhalten.

orn05.png

Dieses Blütenblatt wird dann auf der Senkrechten des Fadenkreuzes positioniert.

orn06.png

Tipp:
je nach Objekt ist die genaue Positionierung auf dieser Senkrechten nicht so einfach. Man kann sich behelfen, indem man eine senkrechte Linie zeichnet, diese zusammen mit dem Objekt markiert und mittig ausrichtet. Nun kann man beide Objekte zusammen bewegen bis die senkrechte Hilfslinie mit der Fadenkreuzlinie deckungsgleich ist. Die Hilfslinie löscht man einfach wieder.

orn15.png

3. Spiegeln

Das positionierte Blütenblatt wird nun zuerst kopiert und dann an den Linien des Fadenkreuzes gespiegelt.

Hinweis:
Wenn das Ausgangsobjekt eine Draw-Standard- oder Symbolform ist, sollte man sie zunächst im Menu Ändern bzw. im KontextMenü in ein Polygon umwandeln.

orn07.png

Nach dem Spiegeln holt man sich das Original wieder aus der Zwischenablage und hat damit zwei Blütenblätter. Man kann nun entweder den gleichen Vorgang immer wiederholen und jeweils die Spiegelgerade verschieben, oder man erweitert die Markierung nach jedem Vorgang und spiegelt zwei, vier, etc. Objekte zusammen in einem Vorgang

orn08.png

Anwendung von: Ändern → Kombinieren

orn10.png

Hinzufügen eines Mittelkreises, wieder kombiniert

orn12.png

Fläche formatiert mit einem BitmapMuster

orn13.png

verkleinert 1 und verfielfältigt zu einem Rahmen

orn14.png

3.1. Weitere Beispiele

Zwei Kreise übereinander

subtrahiert

orna01.png

orna02.png

auf dem Fadenkreuz positioniert und gespiegelt wie oben

Hier wurden einige der Objekte horizontal bzw. vertikal gekippt (Menu Ändern → Spiegeln)

orna03.png

orna04.png

2 Halbmonde, Rücken an Rücken

auf dem Fadenkreuz positioniert und gruppiert, dann gespiegelt wie oben

mit Schatten versehen

ornb01.png

ornb02.png

ornb03.png

Kleine Kreise, verzerrt

gruppiert, dann gespiegelt wie oben

ornc01.png

ornc02.png

4. Drehen

Statt zu spiegeln, kann man Objekte auch um ein Zentrum drehen

orng01.png

Dazu zieht man den Drehpunkt auf den Mittelpunkt des Hilfsfadenkreuzes.

5. Download

Klicken Sie auf das Bild rechts um einige Motive als Gallery-Thema herunter zu laden.

Die Dateien müssen Sie in dem Verzeichnis ablegen, welches unter Extras → Optionen → Pfade → Gallery eingetragen ist

Version vom 03.11.2008

6. Sonstige Draw-Spielereien




KategorieGrafik

  1. Wenn Sie gleichzeitig die SHIFT-Taste drücken und mit der Maus am Objekt ziehen, wird bei der Größenveränderung das Seitenverhältnis beibehalten (1)


LizenzBedingungen | AnbieterKennzeichnung | DatenschutzErklärung | Stand: 2013-04-28