Archiv des LibreOffice- und OpenOffice.org-Wiki

[ÜberSicht] [TitelIndex] [WortIndex] [SeiteFinden

Editieren

FALSCH
Legt den Wahrheitswert für falsch fest.

=FALSCH ()

=FALSE ()

NICHT
Mit dieser Funktion wird der Wert des Wahrheitswerts umgekehrt.

=NICHT (Wahrheitswert)

=NOT (logical value)

ODER
Liefert WAHR, wenn mindestens ein Argument WAHR ist.

=ODER (Wahrheitswert 1; Wahrheitswert 2; ..)

=OR (logical value 1; logical value 2; ..)

UND
Liefert WAHR, wenn alle Argumente WAHR sind.

=UND (Wahrheitswert 1; Wahrheitswert 2; ...)

=AND (logical value 1; logical value 2; ...)

WAHR
Der Wahrheitswert WAHR wird gesetzt.

=WAHR ()

=TRUE ()

WENN
Gibt die durchzuführende Wahrheitsprüfung an.

=WENN (Prüfung; Dann_Wert; Sonst_Wert)

=IF (test; then_value; otherwise_value)

KategorieCalc


LizenzBedingungen | AnbieterKennzeichnung | DatenschutzErklärung | Stand: 2013-04-28