Archiv des LibreOffice- und OpenOffice.org-Wiki

[ÜberSicht] [TitelIndex] [WortIndex] [SeiteFinden

Mit dem Begriff Default ([dɪˈfɔːlt], englisch eigentlich für Versäumnis) bezeichnet man in der EDV einen voreingestellten Standardwert, der von einem Programm dann angenommen wird, wenn der Benutzer keine Eingabe gemacht hat bzw. keine eigene Einstellung vorgenommen hat.

Beispiel: Wenn Sie ein TextDokument verfassen, ohne dabei bestimmte ZeichenVorlagen zu verwenden, wird dem gesamten Text per Default die Zeichenvorlage Standard zugewiesen.


KategorieFachbegriff


LizenzBedingungen | AnbieterKennzeichnung | DatenschutzErklärung | Stand: 2013-04-28