Archiv des LibreOffice- und OpenOffice.org-Wiki

[ÜberSicht] [TitelIndex] [WortIndex] [SeiteFinden

Editieren

(./) OOo 2.0 (./) OOo 1.1

Eine Matrix in Calc ist zunächst einfach ein zweidimensionaler Zellbereich, wie z.B.: A1:D7. Genauso wie man zwei oder mehrere Zellen z.B. addieren oder multiplizieren kann, kann man das auch mit ganzen Zellbereichen oder Matrizen.
Zur Erinnerung: Matrix-Formeln immer mit Shift+Ctrl+Return abschließen.


1. Gleichgrosse Bereiche

A

B

C

D

E

F

G

H

 

Hier werden die drei gelben Zellbereiche addiert, das Ergebnis ist der rote Bereich.
Die Matrixformel dazu lautet: {=A1:B2+D2:E3+G1:H2}. Diese Formel muss nur in Zelle B5 eingetragen werden, sie wird automatisch auf die weiteren Zellen der Ergebnis-Matrix übertragen. Wenn die Formel nachträglich bearbeitet werden soll, muss jedoch der ganze Ergebnisbereich ausgewählt werden.

Es werden die sich entsprechenden Zellen (=gleiche Position innerhalb der Matrix) addiert.

1

1

2

9

10

2

3

4

5

6

11

12

3

7

8

4

5

15

18

6

21

24

2. Unterschiedlich grosse Bereiche

A

B

C

D

E

F

G

 

Hier ist die Ergebnis-Matrix so gross wie die Schnittmenge der beiden Ausgangs-Matrizen.

Zellen, die nicht in beiden Ausgangs-Matrizen vorkommen, werden ignoriert.

Die Matrixformel dazu lautet: {=A1:C3/F1:G4}.

1

220

340

440

4

5

2

480

260

180

2

10

3

20

16

4

18

14

5

6

55

68

7

240

26

3. Alle Zellen einer Matrix mit sich selbst multiplizieren

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

Die Formel für die Ergebnis-Matrix lautet:

{=A1:E5*A1:E5}

1

1

2

3

4

5

1

4

9

16

25

2

6

7

8

9

10

36

49

64

81

100

3

11

12

13

14

15

121

144

169

196

225

4

16

17

18

19

20

256

289

324

361

400

5

21

22

23

24

25

441

484

529

576

625

4. Eine Matrix mit sich selbst addieren, wobei Zeilen und Spalten vertauscht werden

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

Der grüne Bereich ist die Ausgangstabelle gespiegelt an ihrer Diagonalen und der rote Bereich ist die Summe aus den beiden Tabellen

1

1

2

3

4

5

1

6

11

16

21

2

8

14

20

26

2

6

7

8

9

10

2

7

12

17

22

8

18

20

26

32

3

11

12

13

14

15

3

8

13

18

23

14

20

26

32

38

4

16

17

18

19

20

4

9

14

19

24

20

26

32

38

44

5

21

22

23

24

25

5

10

15

20

25

26

32

38

44

50

6

Formel für die grüne Matrix

Formel für die rote Matrix

7

{=MTRANS(A1:E5)}

{=A1:E5+G1:K5}

8

ohne Zwischenschritt:

{A1:E5+MTRANS(A1:E5)}


LizenzBedingungen | AnbieterKennzeichnung | DatenschutzErklärung | Stand: 2013-04-28