Archiv des LibreOffice- und OpenOffice.org-Wiki

[ÜberSicht] [TitelIndex] [WortIndex] [SeiteFinden

getestet mit (Versionen): (./) OOo3

Abstract. Calc Anleitung: Autoausfüllen einer ganzen Spalte mit einer Formel

Inhaltsverzeichnis

  1. Problem
    1. Ergänzungen
    2. Lösung

1. Problem

Wie kann man also eine ganze Spalte bis zu ihrem Ende mit einer Formel befüllen?

1.1. Ergänzungen

1. Wie kann man beliebig viele Zellen mit dieser Formel füllen?

2. Wie kann man die Formel so füllen, dass die Zellbezüge automatisch angepasst werden?

1.2. Lösung

Die einfachste Lösung ist: Formel in die Zwischenablage. Spalte durch Anklicken des Spaltenkopfes markieren und Formel mit Strg+V in alle markierten Zellen einfügen. (Quelle: Dieter Böser: http://www.mail-archive.com/users@de.openoffice.org/msg56952.html )

Will man jedoch genauer arbeiten und Zellbezüge anpassen oder den Zellbereich genauer definieren, muss man eine der beiden folgenden Methoden (Quelle: Regina Henschel: http://www.mail-archive.com/users@de.openoffice.org/msg56960.html ) wählen

1. Markiere die Zelle, die die zu vervielfältigende Formel enthält (Mit der Maus anklicken)

2. Trage den gewünschten Zellbereich in das NamenFeld ein. Für die ganze Spalte R wäre das beispielsweise "R1:R65536".

3. Drücke Return oder Enter. Jetzt sollte der gewünschte Bereich markiert sein.

4. Gehe ins Menü "Bearbeiten" > "Ausfüllen" > und wähle den Befehl "Unten"

- Mögliche Alternative, funktioniert aber nicht in OOo3 -

1. bis 3. wie oben

2. Cursor in die Eingabezeile. Leerzeichen am Ende der Formel und sofort wieder löschen. Nun ist es eine "neue" Formel.

3. Eingabe abschließen mit Alt-Enter.


KategorieCalc


LizenzBedingungen | AnbieterKennzeichnung | DatenschutzErklärung | Stand: 2013-04-28