Archiv des LibreOffice- und OpenOffice.org-Wiki

[ÜberSicht] [TitelIndex] [WortIndex] [SeiteFinden

(./) OOo1.1 OOo2 OOo3

Der Writer bietet für verschiedene Funktionen Automatismen, die Sie bei der Eingabe und Gestaltung Ihrer Texte unterstützen sollen.

AutoKorrektur

Zu den Automatismen, die über die AutoKorrektur (AutoFormat) ausgelöst werden, gehören:

Sie werden darauf, dass eine solche automatische Veränderung vorgenommen wurde, auch durch das Erscheinen des HelpAgent hingewiesen, sofern Sie diesen nicht unter Extras → Optionen → OpenOffice.org → Allgemein deaktiviert haben.

Wenn eine Automatik eine nicht gewünschte Aktion vornimmt, kann die Veränderung unmittelbar nach der Ausführung des Automatismus mit der Rückgängig-Funktion (Tastenkombination Strg+z oder Icon Rückgängig auf der StandardLeiste) wieder entfernt werden. Einen automatisch eingefügten HyperLink oder eine automatisch eingefügte horizontale Linie können Sie auch dadurch wieder entfernen, dass Sie die Textstelle markieren und dann im KontextMenü Standardformatierung wählen.

Das dauerhafte Abschalten dieser Automatismen kann im Menü Extras → AutoKorrektur-Optionen…1 vorgenommen werden.
Auf dem Register Optionen können in der Spalte [E] alle AutoKorrektur-Funktionen für die Eingabe von neuem Text und in der Spalte [N] für die Nachbearbeitung2 von Texten abgeschaltet werden.

Dialog AutoKorrektur, Register Optionen

Die Option Ersetzungstabelle anwenden bezieht sich auf die Wörterliste im Register Ersetzung. Hier können Zeichenketten angegeben werden, die durch andere ersetzt werden sollen, wie typische Tippfehler (z.B. dsa wird automatisch korrigiert zu das) oder Kürzel (z.B. mfg wird zu Mit freundlichen Grüßen).

Für die Option ZWei Großbuchstaben am WOrtanfang korrigieren können in dem Register Ausnahmen Zeichenketten definiert werden, die nicht verändert werden sollen, wie bestimmte Abkürzungen (z.B. OOo soll nicht zu Ooo werden).

Sind die Optionen Nummerierung anwenden, Umrandung anwenden, Tabelle erzeugen oder Vorlagen anwenden aktiviert, werden diese Ersetzungen nur dann durchgeführt, wenn auch die Option Format → AutoFormat → Während der Eingabe aktiviert ist.

Im Register Wortergänzung lässt sich das automatische Vorschlagen von Wörtern, die im Text schon einmal getippt wurden, abstellen. Im Modul Calc muss die automatische Ergänzung hiervon abweichend unter Extras → Zellinhalte → AutoEingabe ausgeschaltet werden.

Im Register Typografische Anführungszeichen kann die Ersetzung gewöhnlicher Anführungszeichen eingestellt werden, also " wird vor einem Wort – abhängig von der eingestellten Sprache – ersetzt durch oder » und nach einem Wort durch oder «. Entsprechende Einstellungen können auch für halbe Anführungszeichen (') vorgenommen werden oder die Ersetzung für beide Fälle ausgeschaltet werden.

Weitere Automatismen

Es gibt im Writer weitere Automatismen, die aber nicht zur AutoKorrektur gehören:

Wenn Sie in einer Tabelle Zahlen eingeben, wird das ZahlenFormat automatisch erkannt und die Eingabe z.B. in ein Datum umgewandelt oder eine führende Null entfernt, sofern Sie unter Extras → Optionen… → OpenOffice.org Writer → Tabelle die Option Zahlenformaterkennung aktiviert haben. Deaktivieren Sie diese Option, um die Erkennung des Zahlenformats dauerhaft zu deaktivieren. Um im Einzelfall ein anderes oder kein Zahlenformat zu wählen, markieren Sie die entsprechende(n) Zelle(n), rufen Tabelle → Zahlenformat… auf und wählen Sie z.B. die Kategorie Text.

Siehe auch


KategorieWriter KategorieTipps

  1. In OpenOffice.org bis Version 3.0 Extras → AutoKorrektur…. (1)

  2. Mit Format → AutoFormat → Anwenden können Sie in dem gesamten TextDokument alle diejenigen automatischen Formatierungen auf ein Mal vornehmen lassen, die für die Nachbearbeitung eingestellt sind. (2)


LizenzBedingungen | AnbieterKennzeichnung | DatenschutzErklärung | Stand: 2013-04-28