Archiv des LibreOffice- und OpenOffice.org-Wiki

[ÜberSicht] [TitelIndex] [WortIndex] [SeiteFinden

(./) OOo2.0

Bildausschnitte und Kontur-Umläufe: Wie man Text innerhalb und ausserhalb eines Objektes der Kontur folgen lässt.

Mit den im folgenden genannten Techniken kann man Bildausschnitte mit beliebiger Silhouette erstellen, sie mit Text füllen oder die Silhouette in einen Text übernehmen und umfliessen lassen. Aus lizenzrechtlichen Gründen werden in den Beispielen selbst erstellte Zeichnungen statt Fotos verwendet, das Prinzip lässt sich aber auch auf Fotos anwenden.


sh4c.png

sh4d.png

Bildausschnitt nachzeichnen

Zunächst holt man sich via Einfügen → Bild → aus Datei oder dem entsprechenden Icon auf der Zeichnen-SymbolLeiste das Bild in ein Draw-Dokument.

Mit dem Werkzeug Polygon lässt sich eine Kontur nachzeichnen.

sh4ia.png

Man beginnt, indem man bei gedrückter Maustaste den Cursor ein kleines Stück zieht. Damit "klebt" man den Beginn der Linie fest. Wenn man die Maustaste dann loslässt, kann man die Linie frei weiterziehen und mit weiteren Klicks jeweils wieder "festmachen". Zum Schliessen der Form am Anfangspunkt doppelklicken. Die so entstandene Form zunächst kopieren und die Kopie an anderer Stelle zur späteren Weiterverwendung einfügen.
Zur Kontrolle mit der rechten Maustaste auf das Polygon klicken. Erscheint bei den Optionen eine Position Objekt schließen, dann diese auswählen.

sh4b.png

Ausschnitt mit Text füllen

Das so entstandene Polygon erhält nun noch eine passende Hintergrundfarbe, die Linie wird auf unsichtbar gestellt.

Um Text einzugeben, öffnet man das Objekt mit einem Doppelklick. Auf die Art kann man jedes Draw-Objekt mit Text füllen.
Der Text wird zunächst in einer Zeile angeordnet. Der Form des Objektes passt er sich an, wenn man unter Format -> Text -> Text die Option Konturfluss aktiviert.

sh4e.png

Unregelmässige Silhouette von Text umfliessen lassen

Dazu wird die Silhouette, die wir zuvor gezeichnet und kopiert haben, in ein Textdokument kopiert.

Unter Format → Umlauf die Auswahl Bearbeiten aufrufen, die Option Parallel aktivieren und ausserdem Kontur

Evtl. noch Abstände festlegen.

sh4d.png

Bildausschnitt in Kontur anzeigen

Im obigen Beispiel, in dem wir die Tanne von Text haben umfliessen lassen, genügte uns die Silhouette, also das Polygon, das wir anfangs gezeichnet und mit einer Flächenfarbe versehen haben.

Wenn es sich nun um das Bild einer richtigen Tanne handelt und es soll auch diese Tanne im Text sichtbar sein, müssen wir den Original-Bildausschnitt wieder in die Silhouette bekommen. Diese Möglichkeit bietet uns die Objekt-Flächenformatierung Bitmap-Muster.

Wir kopieren die gezeichnete Silhouette in den Text. Unter Format → Fläche wechseln wir zunächst in das Register Bitmapmuster.

Mit der Schaltfläche Import wird unser Originalbild als neuer Bitmapeintrag hinzugefügt.

Als nächstes wechseln wir in das Register Fläche, wählen die Option Bitmapmuster und ordnen das Originalbild als Hintergrund für unserer Silhouette zu.

Wenn der gewünschte Bildausschnitt nicht exakt mit der Silhouette übereinstimmt, kann man bei den Bitmap-Optionen die Positionseinstellungen mit den dort vorhandenen Felden y-offset, y-offset oder mit der Zeilenverschiebung korrigieren.


KategorieGrafik KategorieHowto


LizenzBedingungen | AnbieterKennzeichnung | DatenschutzErklärung | Stand: 2013-04-28