Archiv des LibreOffice- und OpenOffice.org-Wiki

[ÜberSicht] [TitelIndex] [WortIndex] [SeiteFinden

Unser Wiki-Tipp zum 22. Dezember


Indem man in Draw mehrere Objekte wie Linien, Kreise, etc. übereinander schiebt, entsteht die Illusion von Schnittpunkten und Schnittflächen. Dass diese Objekte sich jedoch nicht wirklich berühren und quasi übereinander schweben, merkt man dann, wenn man eine so entstandene Schnittfläche einfärben will: Es gibt kein Schnittflächen-Objekt, dem man eine Farbe zuordnen könnte und es bleibt nichts anderes übrig, als diese Schnittfläche als neues Objekt zu zeichnen und zusätzlich zu den sich schneidenden Objekten der Zeichnung hinzuzufügen.

Wie Draw Ihnen diese u.U. nicht ganz einfache Zeichenarbeit abnehmen kann, wird auf dieser Seite beschrieben:
SchnittflächenEinfärben


LizenzBedingungen | AnbieterKennzeichnung | DatenschutzErklärung | Stand: 2013-04-28