Archiv des LibreOffice- und OpenOffice.org-Wiki

[ÜberSicht] [TitelIndex] [WortIndex] [SeiteFinden

Unser wiki-Tipp zum 20. Dezember

Wenn man sich mit einer Calc-Formel auf den Inhalt einer Zelle bezieht, benutzt man dafür meist eine Schreibweise wie A1 oder $A$1. Grade in längeren Formeln wäre es aber manchmal schöner, man könnte eine Zelle beispielsweise mit Dollarkurs ansprechen, das würde die Lesbarkeit von Formeln vereinfachen.

Für Zellbereiche verwendet man die Schreibweise A1:K19 und vergißt oft, die Adresse absolut zu formulieren, was zu Problemen beim Kopieren führt, die man oft erst zu spät erkennt. Auch hier wäre es angenehmer, man könnte den Bereich per Namen ansprechen und sähe in seiner Formel dann einen Eintrag wie UmsatzEuropa.

Auch das Wiederfinden eines solchen Bezugs wird einfacher, wenn man im Navigator einen entsprechenden Eintrag anklicken kann. Und um zu überprüfen, ob man bei einem Zellbereich die richtige Anzahl Spalten/Zeilen des benötigten Tabellenausschnittes verwendet, könnte man über Format → Bereich → Auswählen eine Markierung veranlassen, die auf einen Blick die Ausdehnung des Bereichs aufzeigt.

Eine interessante Variante ist auch das Zuordnen eines Namens zu einer Formel.

Genaueres dazu können Sie hier nachlesen:
NamenFürZellen
NamenFürBereiche
NamenFürFormeln


LizenzBedingungen | AnbieterKennzeichnung | DatenschutzErklärung | Stand: 2013-04-28