Archiv des LibreOffice- und OpenOffice.org-Wiki

[ÜberSicht] [TitelIndex] [WortIndex] [SeiteFinden

Unser wiki-Tipp zum 1. Dezember


Wussten Sie schon, dass eine Absatzvorlage sich je nach Situation anders verhalten kann?

Was muss man sich darunter vorstellen?
Vermutlich sind Sie es gewohnt, in besonderen Umgebungen wie z.B. in Bereichen, Rahmen oder Tabellenzellen andere Absatzvorlagen zu verwenden als im normalen Fließtext. Das macht ja auch Sinn, denn oftmals werden andere Schriftgrößen, -formatierungen, Hintergründe, etc. verwendet. Daher benutzt das Programm schon automatisch abweichende Absatzvorlagen, wenn Sie eine Tabelle oder einen Rahmen einfügen.

Wenn Sie aber Text irgendwo im Dokument kopieren und in einen Rahmen oder eine Tabelle einfügen oder einfach Text markieren und mit einem Rahmen oder einer Tabelle umfassen oder einen Bereich einfügen, so nehmen diese Absätze die Absatzvorlage mit, die sie in ihrer früheren Umgebung hatten.
Natürlich können Sie die Zuweisung der richtigen Absatzvorlage anschließend selbst vornehmen. Aber Sie können das auch dem Programm überlassen und laufen dann nicht mehr Gefahr, es zu vergessen oder die falsche Vorlage zu benutzen.

Wie soll das gehen? Antworten und Anwendungsbeispiele hier:
BedingteVorlagen


LizenzBedingungen | AnbieterKennzeichnung | DatenschutzErklärung | Stand: 2013-04-28