Archiv des LibreOffice- und OpenOffice.org-Wiki

[ÜberSicht] [TitelIndex] [WortIndex] [SeiteFinden

(./) OOo1 OOo1.1 OOo2 OOo3

Abreißleisten sind in OpenOffice.org bis Version 1.1.5 Leisten mit Werkzeugen, die als eigenständiges Fenster, d.h. freischwebend positioniert werden können.

Wenn man wie in diesem Beispiel aus OpenOffice.org Version 1.1 auf das Icon Objekte auf der WerkzeugLeiste von TextDokumenten lang klickt, erscheint eine weitere Symbolleiste. Im Unterschied zu DropDown-Menüs auf anderen SymbolLeisten kann die Abreißleiste jedoch als eigenständiges Fenster von der WerkzeugLeiste weggezogen werden. Sie müssen die Maustaste nach dem Öffnen der Abreißleiste einmal loslassen, anderenfalls kann die Abreißleiste nicht verschoben werden. Es kann aber auch einfach ein Werkzeug aus der Abreißleiste mit einem Klick verwendet werden.
Als Symbol auf der WerkzeugLeiste wird stets das Symbol für das zuletzt verwendete Werkzeug der Abreißleiste angezeigt. Durch einem kurzen Klick auf das Icon rufen Sie die direkt sichtbare Funktion auf, ohne dass eine Abreißleiste erscheint, im Beispiel also Diagramm einfügen.

Werkzeugleiste mit geöffneter Abreißleiste "Objekt einfügen" (OpenOffice.org Version 1.1)

In OpenOffice.org ab Version 2.0 können alle SymbolLeisten grundsätzlich als eigenständige Fenster freischwebend positioniert oder aber angedockt werden.

Dieses Beispiel zeigt die Symbolleiste Bild, die sich beim Einfügen eines Bildes automatisch öffnet (und zwar per Default nicht angedockt). Wenn Sie auf dieser Symbolleiste auf die SchaltFläche Filter klicken, öffnet sich eine weitere Symbolleiste, Grafikfilter, die an der Symbolleiste Bild anhängt. Sie können jetzt eine Funktion von dieser zusätzlichen Symbolleiste Grafikfilter einfach mit einem Klick aufrufen und sie schließt sich danach wieder automatisch.
Sie können aber auch die Symbolleiste Grafikfilter von der Symbolleiste Bild trennen, indem Sie sie an der Markierung anklicken und wegziehen. Sie erscheint dann als eigenständige Symbolleiste und lässt sich als solche auch frei positionieren bzw. separat andocken.

Symbolleiste "Bild" mit geöffneter Abreißleiste "Filter" (OpenOffice.org Version 3)

Nicht-angedockte Symbolleiste "Grafikfilter" (OpenOffice.org Version 3)


KategorieFachbegriff


LizenzBedingungen | AnbieterKennzeichnung | DatenschutzErklärung | Stand: 2013-04-28