Archiv des LibreOffice- und OpenOffice.org-Wiki

[ÜberSicht] [TitelIndex] [WortIndex] [SeiteFinden

(./) OOo2

Dieser Artikel beschreibt, wie man eine automatisch erzeugte Liste (Verzeichnis) bestimmter beschrifteter Objekte wie z.B. Grafiken in ein TextDokument einfügen kann.

Abbildungsverzeichnisse

Ein Abbildungsverzeichnis setzt die Anwendung eines NummernKreises voraus. Dieser kann manuell als FeldBefehl eingefügt werden oder als Beschriftung von Objekten. Die Programmfunktion Beschriftung bietet außer der Nummernkreiszuweisung optional die Integration der KapitelNummerierung in den Referenztext.

OpenOffice.org stellt schon mehrere Nummernkreise zur Verfügung. Beim Einfügen einer Beschriftung werden sie angeboten für:

Je nach gewähltem Objekt, das beschriftet werden soll, schlägt das Programm die passende Kategorie vor, die aber auch geändert werden kann, wenn z.B. Zeichnungen und Tabellen eine gemeinsame Nummerierung benutzen und ins gleiche Verzeichnis aufgenommen werden sollen.

Darüber hinaus kann man in den FeldBefehlen, im Register Variablen eigene NummernKreise definieren.

Selbst definierte NummernKreise werden automatisch beim Einfügen von Beschriftungen mit angeboten und auch als Kategorie beim Erstellen von Abbildungsverzeichnissen.

Die Einträge

Mit der Option Beschriftung können folgende Objekte ausgezeichnet werden:

Darüberhinaus können an beliebigen Stellen NummernKreis-Variablen in das Dokument eingefügt werden, die dann für Abbildungsverzeichnisse zur Verfügung stehen (vgl. oben). Ins Abbildungsverzeichnis werden jeweils diejenigen Absätze übernommen, in welchen Nummernkreisvariablen der betreffenden Kategorie steht.

Das Verzeichnis

Allgemeine Verzeichniseinstellung

Ein Abbildungsverzeichnis kann aus Einträgen generiert werden, die mit einer der von OpenOffice.org zur Verfügung gestellten Kategorie oder einem selbst erstellten NummernKreis beschriftet wurden.

Für die Anzeige kann gewählt werden zwischen...

va1.png

...Referenztext,

var.png

...Kategorie und Nummer,

vak.png

...Beschriftungstext.

vab.png

Die Strukturzeile

Für die Aufbereitung der Verzeichniszeilen stehen im Dialog StrukturZeile folgende Felder zur Verfügung:

Zusätzlich kann fixer Text eingefügt werden.

{OK} Funktionen und Einstellungen, die für alle Verzeichnisarten gelten, bitte auf der Seite VerschiedeneVerzeichnisse nachlesen. Dort sind auch die Links zu den Beschreibungen weiterer Verzeichnisarten zu finden.

Weiterführende Tipps

Text im Abbildungsverzeichnis ↔ Beschriftungstext

Bei längeren Bildunterschriften soll manchmal nicht der gesamte Text im Abbildungsverzeichnis wiederholt werden. Dazu gibt es zwei Ansätze:

Beschriftungstext auf zwei Absätze verteilen

Ins Abbildungsverzeichnis wird nur derjenige Absatz übernommen, in welchem die NummernKreis-Variable steht.

Wenn man den Beschriftungstext auf zwei Absätze verteilt, wird daher nur der erste Absatz ins Abbildungsverzeichnis übernommen.

Für die Bildunterschrift legt man in diesem Fall am besten zwei AbsatzVorlagen an, um den Text sauber ausrichten zu können.

Dabei kann man die Absatzvorlage für den zweiten Absatz als Folgevorlage in der Vorlage Abbildung hinterlegen und damit ihre Anwendung automatisieren.

ze1.gif

ze2.gif

Benutzerdefiniertes Verzeichnis

Wenn Sie Beschriftungstext und Verzeichnistext unabhängig voneinander formulieren möchten, können Sie dazu ein BenutzerdefiniertesVerzeichnis verwenden.

Hinterlegen Sie den Text für das Verzeichnis in den Grafikeigenschaften (Format → Bild… → Zusätze) als Name.

Beim Erstellen des Verzeichnisses (Einfügen → Verzeichnisse → Verzeichnisse… → Verzeichnis) wählen Sie den Typ „Benutzerdefiniert“ und aktivieren unter Erzeugen aus die Option „Grafiken“.

ze3.gif

bild_zusaetze.png

verzeichnis_benutzerdefiniert.png

Wenn das (benutzerdefinierte) Verzeichnis eine Abbildungsnummerierung enthalten soll, weist man der Absatzvorlage, die im Verzeichnis benutzt wird, eine Nummerierungsvorlage zu.
In der Nummerierung können Sie die Optionen Davor und Danach benutzen, um die Nummer mit Text und/oder Satzzeichen zu ergänzen (hier im Beispiel: Davor Abb.: , Danach ).

ze5.gif

ze6.gif

Hyperlinks im Abbildungsverzeichnis sind standardmässig nicht möglich da OpenOffice nur aus Kapitelnummerierungen Hyperlinks erstellen kann. Es gibt jedoch ein Workaround damit es doch funktioniert. Dafür wird das normale Inhaltsverzeichnis verwendet.

Anhang

Siehe auch


KategorieWriter


LizenzBedingungen | AnbieterKennzeichnung | DatenschutzErklärung | Stand: 2013-04-28